07.11.2012

Sponsorenlauf für das Kinderdorf in Ghana

Die WetterAG mit Sampson Owusu-Boampang und Frau Zumdiek

 

Die  WetterAG organisierte am Sporttag für die Jahrgangsstufe 6 einen Sponsorenlauf im Ahorn-Sportpark.
Nahezu die gesamte Jahrgangsstufe nahm teil zum Teil mit einer sehr großen Anzahl an Laufrunden. Es kamen insgesamt 878 Euro an Sponsorengeldern zusammen. Das Geld wird im Kinderdorf Oyoko der Westfälischen Kinderdorfvereinigung in Ghana einer sehr sinnvollen ökologischen  Verwendung zugeführt. Frau Zumdiek, die Vorsitzende der Vereinigung beschreibt dies wie folgt:

"Es wurde Farmland, das hinter dem Gelände des Westphalian Children’s Village liegt, zur Verbesserung der Selbstversorgung hinzugekauft.
Da zwischen dem Kinderdorf und dem Farmland ein Sumpfbereich ist, musste das Wasser mittels großer Betonrohre kanalisiert und zwecks Überquerung eine Befestigung in Form eines breiten Weges angelegt werden. Nun können die Kinderdorf-Familien die geernteten Früchte und das Gemüse ohne Gefahr transportieren"

und bedankt sich herzlich bei der Wetter-AG des GSN für die finanzielle Unterstützung dieses Projektes.

Hier geht es zur Bildergalerie.

Text: Frau Heyne-Mudrich, Frau Zumdiek
Fotos: Frau Heyne-Mudrich, Frau Zumdiek


zurück