20.12.2012

Die Verleihung des Kinderwelten-Awards 2012

Das Ökobold-Team gewinnt den Kinderwelten-Award 2012 in der Kategorie Nachhaltigkeit

Das Ökobold-Team mit dem Gewinn von 1.500 €

Passend am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien wurde das Ökobold-Projekt, eine Kooperation zwischen dem privaten Paderborner Team Epunkt e. und der Klasse 8a des Gymnasiums Schloß Neuhaus mit dem Kinderwelten-Award für Nachhaltigkeit ausgezeichnet.
Den Mitgliedern des Ökobold-Teams geht es darum, den Gedanken des Klima- und Um-weltschutzes schon bei Kindern und Jugendlichen durch aktive Auseinandersetzung mit der Notwendigkeit des Schutzes unseres Planeten zu verankern. Mit dem Ökobold als Identifikationsfigur, Geschichten vom Planeten Ökoboldia und den Abenteuern des Ökobolds auf der Erde, Experimenten und Materialien gehen die jungen Umweltexperten in KiTas und Grundschulen, um dort schon das Bewusstsein für die Notwendigkeit aktiven Umweltschutzes zu wecken.
Ihr Engagement wurde mit einer Trophäe und einem Preisgeld von 1500 Euro gewürdigt, das sie für die Weiterführung ihres Projektes investieren werden.

Warten auf Preisverleihung

Auspacken des Gewinns

Text & Fotos: Eva Nicolin-Sroka
Gestaltung: Lars Klabe und Jana Einheuser


zurück