23.11.2013

Tag der offenen Tür am GSN 2013

GSN live - die Schule stellt sich vor

Reges Treiben und angeregte Gespräche im Bereich der SV-Cafeteria

Der Tag der offenen Tür ist wie in jedem Jahr einer der zentralen Tage mit großer Tradition, an dem das GSN seine Türen ganz weit öffnet, um seinen Besuchern, den interessierten Eltern, Viertklässlern und deren Familien sowie Haupt- und Realschülern einen umfassenden und authentischen Einblick in den alltäglichen Schulbetrieb zu geben.
Dem Vernehmen nach war der Tag der offenen Tür stärker als je zuvor gefragt. Jedenfalls hatten unsere School Guides bei ihren Schulführungen für unsere großen und kleinen Gäste außergewöhnlich viel zu tun. Hauptorganisator Johannes Dachner war allein schon vor diesem Hintergrund mit dem Verlauf des Samstagvormittags mehr als zufrieden.
Nicht nur der Blick in den Unterricht vor allem der Erprobungsstufe, sondern auch die Teilnahme an Schnupperstunden in den Naturwissenschaften und Fremdsprachen, die Erkundung des Bereichs Informatik und vieles mehr sollte dabei den Eltern und künftigen Fünftklässlern eine Hilfe bieten, sich bei der Anmeldung im März für das Gymnasium Schloß Neuhaus zu entscheiden.
Auch die Haupt- und Realschüler, die vor ihrem Abschluss stehen, informierten sich für die Weiterführung der Schullaufbahn am GSN. Oberstufenkoordinator Rainer Sroka stellte die Besonderheiten der gymnasialen Oberstufe am GSN vor und machte den künftigen Oberstufenschülern Mut, den Übergang in die gymnasiale Einführungsphase das Abitur am GSN zu erwerben. Ehemalige Realschülerinnen unterstützten Herrn Sroka bei diesem Vorhaben.
 

Zahlreiche interessante Stände informieren über die außerunterrichtlichen Aktivitäten am GSN

 Herr Gödde stellt die indischen Gäste vor
und würdigt ihre Tanzdarbietung

Zahlreiche Informationsstände und Bildergalerien vermittelten einen umfassenden Eindruck vom Schulleben am und im GSN. Die SV hatte – wie in jedem Jahr – für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucher gesorgt.
Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr die tänzerische Darbietung unserer indischen Gäste aus New Dehli. (Wir berichteten an anderer Stelle auf unserer Homepage.)

Ein Blick durch die "offene Tür" in den Unterricht

Eine Ausstellung der künstlerischen Aktivitäten

Schlusspunkt des Tages war der Vortrag von Schulleiter Bernhard Gödde in einer randvoll besetzten Aula. Dabei stellte Herr Gödde das Gymnasium Schloß Neuhaus mit seinen Leitideen und Grundsätzen, aber auch mit vielen facettenhaften Details vor. Ganz besonders verwies er auf die Vorzüge der Ausweichschule, in die nach Weihnachten einige Lerngruppen vorübergehend Einzug halten, ehe nach einer regen Bautätigkeit das „Stammhaus“ grundsaniert und renoviert wieder bezogen werden kann.
Der Tag der offenen Tür wird deswegen 2014 in neuer, aber dennoch vertrauter Umgebung stattfinden.
 

Und hier nun einige Bildergalerien aus den verschiedensten Bereichen:

Die Austellungsbereiche

Unterricht

Sammlungen

Schnupperstunden

Informationsveranstaltung in der Aula

Intranetschulung

Informatikbereich

Informationsveranstaltung Oberstufe


Fotos: Vivien Mosch, Lukas Rieger
Text: Johannes Dachner  & Rainer Sroka
Gestaltung: Eva Nicolin-Sroka




zurück