November 2013

Besuch aus Indien am GSN

Die Zeit vergeht wie im Flug: Die zehn Schüler und zwei Lehrer unserer indischen Partnerschule Amity International Pushp Vihar in Neu Delhi, die seit nunmehr über einer Woche am GSN zu Gast sind, haben schon viel mit ihren deutschen Austauschpartnern erlebt.
 

---

Im Rahmen ihres Projektes zum Thema "Leben in der Stadt des 21. Jahrhunderts", das im Rahmen des "Deutsch-indischen Klassenzimmers" der Robert Bosch Stiftung durchgeführt wird, haben sie nicht nur eine Stadtführung in Paderborn gemacht, sondern sowohl im Stadtzentrum als auch am Tag der Offenen Tür eine Umfrage zur Zufriedenheit der Paderborner Bürger mit ihrer Stadt durchgeführt. Neben dem Empfang beim Bürgermeister konnten die Schüler auch bei einem Gesprächstermin mit Herrn Wiepen vom Stadtplanungsamt weitere Informationen über Paderborn sammeln. Darüber hinaus stand ein Tagesausflug nach Münster auf dem Programm. Hier konnten unsere indischen Gäste sowohl während einer Stadtführung als auch bei einer Informationsveranstaltung in der Uni einen Einblick in das Münsteraner Studentenleben gewinnen. Die Schulgemeinde des GSN bekam ebenfalls eine Reihe von Gelegenheiten, unsere Gäste näher kennenzulernen: Am Tag der Offenen Tür führten die Gastschüler einen indischen Tanz auf und präsentierten sich und das Austauschprojekt an einem Informationsstand. Auch im Schulalltag haben sie bereits einige Klassen und Kurse besucht, um Präsentationen über Indien zu halten oder in Kleingruppen mit den deutschen Schülern zusammenzuarbeiten. Neben den vielfältigen Projekt- und Schulveranstaltungen hatten die Austauschpartner auch viel Spaß bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten wie einem deutsch-indischen Kochabend in der Schulküche und beim Schlittschuhlaufen auf der Paderborner Eisbahn. Ganz besonders freuen sich die indischen Schüler auf ein Highlight am kommenden Donnerstag: Dann werden sie das Dortmunder Westfalenstadion besichtigen.


Hier geht es weiter zur Bildergalerie.


Text: Andrea Schneider


zurück